Posaunenchor Schenklengsfeld
Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Aktuelles


  • 120JahrePC
  • Gruppenbild_Hannover
  • Plakat_Kerzen_Hintergrund_final

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

27.01.2019

Bläser gemeinsam unterwegs auf einer musikalischen Tagesreise mit „Rückenwind“ - gelungener Bläsertag in Schenklengsfeld

Der Posaunenchor Schenklengsfeld veranstaltete am Samstag, den 26.01.2019, einen Bläserworkshop im Gemeindehaus Schenklengsfeld und empfing dazu den Gastdozenten Jens Uhlenhoff.

Insgesamt 45 teilnehmende Bläserinnen und Bläser reisten mit Instrument nach Schenklengsfeld, um am Bläserworkshop unter Leitung des Dozenten Jens Uhlenhoff in neue musikalische Sphären einzutauchen.
Jens Uhlenhoff ist Komponist, Chor- und Ensembleleiter sowie an mehreren Musikhochschulen als Dozent tätig.
Nach dem Check-In aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer eröffnete die Posaunenchorleiterin Sabine Pilz als Gastgeberin die musikalische Tagesreise und hieß alle recht herzlich willkommen.
Der für diesen Tag verantwortliche Reiseleiter Jens Uhlenhoff übernahm schwungvoll das Dirigat und binnen der ersten Einspielübungen entwickelte sich eine lockere und gemeinschaftliche Atmosphäre unter allen Teilnehmenden.
Dem Motto getreu belebte das von Uhlenhoff selbstkomponierte Lied „Die Reise“ durch schwungvolle Rhythmen die musikalische Tagesreise und wurde durch das anspruchsvolle Stück „Rückenwind“ nach vorne getrieben.
Insgesamt war das Repertoire der erarbeiteten Stücke bunt gemischt und reichte von zahlreichen selbstkomponierten Stücken über bearbeitete klassische Stücke Uhlenhoffs wie „Lieblingsplätzchen“ von Medelssohn bis hin zur „Neuen Welt“ von Dvorak.
Neben dem gemeinsamen Musizieren wurde zusammen gelacht, gespeist und neue Bekanntschaften entstanden.
Als Abschluss des erfolgreichen Bläsertag fand in der evangelischen Mauritiuskirche Schenklengsfeld eine musikalische Andacht mit allen erprobten Stücken statt.
Mit dem guten Gefühl von „Musik verbindet“ traten alle Musikerinnen und Musiker ihre eigene Heimreise an.



Zurück zur Übersicht